Donnerstag, 2. Mai 2013

Mein erster NaNoWriMo!

Da ist das Ding!
Ich bin total glücklich und stolz, den "National Novel Writing Month" im April erfolgreich abgeschlossen zu haben!
Ziel eines NaNoWriMo ist es, 50.000 Wörter und somit einen ganzen Roman in einem Monat zu schreiben. Die Erstfassung, versteht sich. Die eigentliche Arbeit, das Überarbeiten, folgt danach.

Ich habe am ersten Band der Doppelmond-Saga geschrieben und bin mit diesem Projekt leider nicht ganz auf mein Ziel, 45.000 Wörter zu schreiben, gekommen. Daher habe ich noch zwei Doppelmond-Kurzgeschichten vollendet, habe mein Ziel erreicht und dann auch noch die 50.000 Wörter geschafft, die das Standard-Ziel beim NaNoWriMo sind.

Am Ende musste man seine geschriebenen Wörter auf der Website eintragen und wurde dann als "Gewinner" freigeschaltet, bei dem man neben dem Gewinner-Zertifikat auch verschiedene Badges und Coupons bekam.

Meine NaNo-Statistik
Was habe ich durch den NaNoWriMo gelernt?

1. Eine gute Planung des Plots und der Szenen ist extrem wichtig für einen guten Schreibfluss. Wenn du genau weißt, wo du hin willst, verirrst du dich unterwegs auch nicht!
2. Egal, wie viel du geplant hast: Während dem Schreiben verändert sich das meiste noch einmal und es kommen Szenen hinzu, die nicht vorgesehen waren.
3. Jeden Tag zu schreiben ist gut und die Motivation durch den NaNoWriMo ist enorm!
4. Manchmal fällt es einem sehr leicht, manchmal ist es eine reine Quälerei, um sein Tagesziel an Wörtern zu erreichen.
5. Mit kleinen Schritten erreicht man große Ziele!
6. Unterwegs auf dem Smartphone schreiben macht Spaß, manchmal mehr als am PC!
7. Wenn es gut läuft, und man viel Zeit hat: Mehr schreiben! Dadurch kompensiert man Tage, an denen man es nicht schafft, in die Tasten zu hauen.




Ich kann jedem, der gerne schreibt nur empfehlen, am NaNoWriMo teilzunehmen!
Mehr zum NaNoWriMo gibt es auf Wikipedia oder auf der offiziellen Website!


Eigene Excel-Tabelle in die ich jeden Tag
die geschriebenen Wörter eingetragen habe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen