Freitag, 13. Juni 2014

Mein erster Roman - Logbucheintrag #1

Oft auch in Unterhosen zu finden:
Der doppelte Halbmond!
Kommt mit auf meine Reise!

Autorentagebuch und so. Kennt ihr bestimmt. Die Idee fand ich ganz nett, machen viele meiner Kollegen und sind auch recht interessant. Bevor sich der Gedanke festigte, das auch zu machen, habe ich mich erstmal selbst beobachtet: Bin ich überhaupt interessant genug, um mit meiner Tätigkeit als Autor solche Blogposts anbieten zu können? Dann ertappte ich mich dabei, wie ich Landwirtschaftsmaschinen suchte, mit denen man tödlich verunglücken könnte und wusste: Ja, darüber kann man schreiben, das ist lustig. Nein, ich habe keinen Mord geplant, die Suche nach einem tödlichen Bauernhofsunglück ist reine Recherche für meinen Roman. Doppelschwör! Über solche Kuriositäten erzähle ich gerne, vor allem treibt es mich immer in viele verschiedene Richtungen, wenn ich gewisse Dinge in Erfahrung bringen muss. Erst gestern war ich auf der Suche nach einer Seite, die Töpfereibedarf anbietet, weil eben einer meiner Charaktere solch ein Hobby hat. Was braucht man dazu? Wie brennt man die fertigen Töpfe? Was kostet so ein Brennofen? Ach, ganz nebenbei: In meinem Roman geht es "eigentlich" um Werwölfe und Vampire und Menschen. Aber platte Storys mit diesen Wesen müsst ihr woanders lesen, ich gehe gerne ins Detail und in die Tiefe.
Aber nicht nur solche Recherche-Sachen will ich euch näher bringen, sondern auch Geschichten aus meinem Alltag. Wie ist das, neben seinem 8-Stunden-Job einen Roman schreiben zu wollen? Ja, wollen! Freiwillig! Gerne berichte ich auch darüber, wie ich auf Ideen stoße, Probleme finde und löse und so weiter.

Mindestens einmal in der Woche will ich solch einen Logbucheintrag hinterlassen, auch um euch zu versichern, dass ich mein Ziel immer noch verfolge: Den 1. eigenen Roman schreiben. Ab sofort dürft ihr live dabei sein!

So. Habe ich mir schwieriger vorgestellt.
Logbucheintrag # 1 kann ich von meiner To-Do-Liste streichen.

Gehabt euch wohl und meidet die Dunkelheit, liebe Leser!

P.S.: Wollte zuerst ein Wortspiel einbauen mit Blog, Logbuch, Blogbuch. Ihr versteht. War eine gute Idee es nicht zu machen, oder?


Kommentare:

  1. Tja viel Erfolg! Aber Blogbuch fühlt sich falsch an irgendwie, Blog und Buch das geht net zusammen :)
    -Marcus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Oh, eigentlich passt das gut zusammen. Es gibt Bücher, die vorher Blogs waren. Aber mit dem Wort "Blogbuch" assoziiert man dann auch eher solch ein Buch, als einen Logbucheintrag.

      Löschen
  2. Ich bin sehr gespannt, Benjamin. Hoffentlich kommt ein Hardcover, ich liebe Hardcover-Bücher :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Puh, ob ein Hardcover-Buch kommt, weiß ich noch nicht. Darüber mache ich mir Gedanken, nachdem der Text fertig ist! ^^ Aber als Limited Edition kann ich es mir schon vorstellen :).

      Löschen