Montag, 31. August 2015

Bücherstand und Lesung auf Europas größter Fantasymesse!

Am 29. und 30. August fand im Saarland, gleich bei mir um die Ecke, zum 3. Mal die "FaRK" statt. Ausgeschrieben bedeutet das "Fantasy und Rollenspielkonvent". Eine wunderbare zusammenkunft von Liebhabern fantastischer Unterhaltung. Darunter viele Cosplays, Steampunk-Aussteller und natürlich auch Bücherbegeisterte! :)
Bisher war ich nur Gast, dieses mal hatte ich einen eigenen kleinen Bücherstand und sogar eine Lesung!

Wie bereits auf der HomBuch teilte ich mir einen Bücherstand mit meiner Autorenkollegin Sabine Osman in der Bücherhalle. Dort konnte man meine Bücher kaufen, aber auch Buttons und Postkarten. Viele Freunde und Bekannte waren da und haben mich besucht, ebenso gab es zahlreiche Käufer. Die bekamen dann prompt ein Autogramm sowie eine Widmung in ihr frisch erworbenes Buch! :).



Am ersten Tag der Messe hatte ich in Lesesaal 2 meine erste Lesung aus meinem bald erscheinenden Roman "Blut gegen Blut". Elf Zuschauer hörten sich eines der Kapitel an, das ich vortrug. Ansonsten erzählte ich frei von der Leber weg von meiner Fantasywelt und was sich darin alles finden lässt.

Die Messe war richtig klasse, auch wenn ich leider nur wenig davon mitbekommen habe. Der Kontakt zu den Lesern und die vielen Käufer waren aber mehr als ein Trost dieses Umstandes.



Die nächste FaRK hier im Saarland findet leider erst wieder in zwei Jahren, also 2017 statt, da die Organisatoren eine verdiente Auszeit brauchen.

Du willst einmal im Monat alle wichtigen Infos über mich und meine Schreiberei erhalten? Dann registriere dich doch hier für meinen Newsletter! :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen